Weiterbildung Psychologische Entwicklungsprozesse im Kindesalter und Jugendalter

Weiterbildung Psychologische Entwicklungsprozesse im Kindesalter und Jugendalter
3.340,00 € *

Um Kinder in ihrer Entwicklung verstehen, begleiten und unterstützen zu können, ist es wesentlich, Entwicklungsprozesse aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Die Entwicklungspsychologie beschäftigt sich daher mit der motorischen, kognitiven, sprachlichen und sozialen Entwicklung des Menschen in all seinen Lebensphasen. Referenten/-innen für psychologische Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter verstehen das Verhalten und Erleben von Kindern und Jugendlichen und können dieses erklären und einschätzen. Sie kennen die entsprechenden Wirkweisen der Entwicklungspsychologie und können sicher mit Kindern und Jugendlichen umgehen sowie ihre Tätigkeit an die jeweiligen Entwicklungsphasen anpassen. Sie können zwischen normaler und gestörter Entwicklung unterscheiden und passende Maßnahmen empfehlen.

Dieser PFHPS Fernkurs Psychologische Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter ist Teil des Bereiches Psychologie & Wirtschaftspsychologie. Die Weiterbildung stattet Sie mit allen erforderlichen Kenntnissen aus, die Sie für einen entwicklungsgemäßen und -förderlichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen benötigen. Hierzu wird zunächst Bezug genommen auf grundlegende Theorien der Persönlichkeitspsychologie und der Sozialpsychologie. Dem schließt sich die Auseinandersetzung mit den relevanten Bereichen der Entwicklungspsychologie an. Diese werden integriert in die Lerntheorien der pädagogischen Psychologie und verglichen mit durch die Klinische Psychologie beschriebenen Abweichungen von einer normalen Entwicklung.

Kompakt-Informationen

Buchungscode : 0404
Dauer: 12 Monate
Voraussetzungen: keine
Kostenlose Verlängerung: möglich
Starttermine: zum 1. eines jeden Monats
Anrechenbare ECTS: 11 - 47

Das erwartet Sie

  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
Darauf können Sie sich freuen   Dieser Fernkurs vermittelt Erkenntnisse aus der...

Darauf können Sie sich freuen 
Dieser Fernkurs vermittelt Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie, die unter anderem die kognitive Entwicklung, aber auch die emotionale Entwicklung beinhalten. Gestützt wird dies durch Grundlagen der pädagogischen Psychologie zu spezifischen kognitiven Funktionen und Lernprozessen. Dabei werden auch Aspekte der Persönlichkeitspsychologie und der Sozialpsychologie wie Selbstkonzepte, soziale Motive sowie Verhalten in Gruppen und im sozialen Umfeld thematisiert. In Abgrenzung zur normalen Entwicklung werden zudem Kenntnisse der klinischen Psychologie des Kindes- und Jugendalters vermittelt, insbesondere von konkreten Störungsbildern.

1. Selbst, Persönlichkeit und soziale Motive
a. Quellen des Selbstkonzepts und des Selbstwertgefühls
b. Die problematische Persönlichkeit – Autoritarismus, Narzissmus und Soziale Dominanzorientierung
c. Konsistenztheorien
d. Das Streben nach Kontrolle: Menschen zwischen Freiheit und Hilflosigkeit
e. Interpersonale Attraktion
f. Psychische Attraktivität

2. Soziale Kognition, soziale Einstellungen und Methoden der Sozialpsychologie
a. Soziale Wahrnehmung: naive Theorien, Eindrucksbildung, Verarbeitung von Gesichtern
b. Soziale Urteile und Rationalität bei Entscheidungen: Urteilsheuristiken und Erwartungen
c. Soziale Kognition: Aktivierung kognitiver Konzepte, automatische kognitive Konzepte und die Entwicklung der soziokognitiven Neurowissenschaft
d. Einstellung und Verhalten
e. Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung
f. Methoden in der Sozialpsychologie: Befragungen und Experimente

3. Soziale Interaktion
a. Der wichtige Andere: Soziale Vergleichsprozesse und relative Deprivation
b. Antisoziales Denken, Fühlen und Handeln
c. Soziale Motive: Prosoziale Motivation
d. Positive Psychologie: Glück, Prosoziales Verhalten, Verzeihen, Solidarität, Bindung, Freundschaft
e. Positive Psychologie: Zivilcourage, soziale Verantwortung, Fairness, Optimismus, Vertrauen
f. Soziale Interaktion
g. Kommunikation

4. Soziale Gruppenprozesse
a. Führung
b. Die Gesellschaft in uns: Wie soziale Normen, soziale Rollen und sozialer Status unser Verhalten beeinflussen
c. Leistung in Gruppen
d. Innovation
e. Intergruppenbeziehungen
f. Wissenschaftstheorie und Psychologie: Einführung in den Kritischen Rationalismus von Karl Popper

5. Gegenstand und Methoden der Entwicklungspsychologie sowie Entwicklung der Wahrnehmung und Motorik
a. Gegenstand und Aufgaben der Entwicklungspsychologie
b. Methoden der Entwicklungspsychologie
c. Entwicklung von Wahrnehmung und Motorik

6. Entwicklung des Denkens, der Informationsverarbeitung, der Sprache und der Motivation
a. Entwicklung des Denkens
b. Entwicklung der Informationsverarbeitung
c. Entwicklung der Sprache
d. Entwicklung der Motivation und Handlungsregulation

7. Emotionale, soziale und moralische Entwicklung
a. Emotionale Entwicklung
b. Soziale Entwicklung
c. Moralische Entwicklung
d. Entwicklung der Persönlichkeit und des Selbstkonzepts

8. Entwicklung der Geschlechtsidentität, psychische Störungen und Interventionen
a. Entwicklung der Geschlechtsidentität, geschlechtstypischer Einstellungen und geschlechtstypischer Verhaltensweisen
b. Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter
c. Interventionen zur Beeinflussung von Entwicklungsprozessen

9. Allgemeine Psychologie – Lernen und Gedächtnis, Emotion und Motivation
a. Das Kurzzeit- oder Arbeitsgedächtnis
b. Enkodierung und Abruf von Gedächtnisinhalten
c. Die Repräsentation von Wissen – Formate und Inhalte
d. Episodisches und semantisches Gedächtnis
e. Klassische Konditionierung
f. Angst, Vermeidung, Hilflosigkeit
g. Lernen aus kognitiver Sicht
h. Gegenstand und Fragestellungen der Emotionspsychologie
i. Die Auswirkungen und Funktionen von Emotionen
j. Die neurophysiologischen Grundlagen der Emotionen
k. Motiv und Anreiz
l. Motivation, Emotion und Kognition
m. Wille und Bewusstsein

10. Allgemeine Psychologie – Sprache
a. Sprachkompetenz
b. Der Baukasten der Sprache
c. Sprachverstehen
d. Sprachproduktion
e. Denken und Sprache

11. Klinische Psychologie – Modelle und Grundlagen
a. Modelle der Klinischen Psychologie
b. Lernpsychologische Grundlagen
c. Kognitions- und Biopsychologische Grundlagen
d. Entwicklungspsychopathologische Grundlagen
e. Sozialpsychologische Grundlagen

12. Klinische Psychologie – Diagnose und Klassifikation
a. Vom Symptom zur Diagnose: Allgemeine Grundlagen und Beispiele
b. Klassifikation psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen
c. Klassifikation psychischer Störungen bei Erwachsenen

13. Klinische Psychologie – Klinische Diagnostik und Epidemiologie
a. Klinische Diagnostik: Anamnese, Exploration, psychometrische Ansätze
b. Epidemiologie und Versorgungsforschung

14. Pädagogische Psychologie
a. Lernen, Lehren und die Pädagogische Psychologie
b. Pädagogische Förderung aus entwicklungs-psychologischer Sicht
c. Grundlegende Prozesse des Lernens: Von der Fremd- zur Selbststeuerung
d. Lernen als aktive Verarbeitung von Informationen
e. Problemlösen und seine Voraussetzungen
f. Förderung der Lernmotivation

Ihr Nutzen durch eine Weiterbildung Wenn Sie bereits in einer verantwortungsvollen Position...

Ihr Nutzen durch eine Weiterbildung
Wenn Sie bereits in einer verantwortungsvollen Position mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, untermauert dieses Seminar in Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter Ihr bisheriges Wissen. Sie entwickeln sich dadurch fachlich weiter und erzielen in Ihrem aktuellen Tätigkeitsbereich nachhaltigere Ergebnisse. Durch diese Weiterbildung in Entwicklungspsychologie spezialisieren Sie sich in Ihrem Beruf oder erwerben Kenntnisse für einen weiteren Tätigkeitsbereich. In beiden Fällen werden Sie wertvoller für Ihren oder einen neuen Arbeitgeber, was Sie in die Lage versetzt, höhere Forderungen bei ihrem Gehalt durchzusetzen. Das tiefergehende Verständnis von psychologischen Gegebenheiten, das Sie durch diese Weiterbildung erwerben, ist nicht nur in Ihrem Beruf anwendbar. Es trägt auch zu ihrer persönlichen Entwicklung bei und hilft Ihnen, das Verhalten von Menschen zu verstehen  egal, ob es sich um Kinder, Erwachsene oder um Sie selbst handelt.

Zielgruppe   Die Weiterbildung zum Thema psychologische Entwicklungsprozesse richtet sich...

Zielgruppe 
Die Weiterbildung zum Thema psychologische Entwicklungsprozesse richtet sich an alle, die Einfluss auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen nehmen oder diese für eine erfolgreiche Tätigkeit berücksichtigen müssen. Der Fernkurs ist damit besonders geeignet für Lehrer, Erzieher, sozialpädagogische Assistenten/Kinderpfleger, Heilerziehungspfleger, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten und Lerntherapeuten, die den Bereich Entwicklungspsychologie weiter vertiefen wollen oder in ihrer Ausbildung den Schwerpunkt auf einen anderen Bereich gelegt haben. Sie können durch die berufsbegleitende Absolvierung der Weiterbildung ihr neu erworbenes Wissen direkt anwenden.

Zudem ist dieser Fernkurs für Studieninteressierte geeignet, die über die Aufnahme eines (Fern-) Studiums der Psychologie nachdenken. Sie können hier erste Erfahrungen darin sammeln, ob auf der einen Seite der Bereich Entwicklungspsychologie von Kindern sowie Jugendlichen und auf der anderen Seite ein berufsbegleitendes Fernstudium als Bildungsform für Sie geeignet ist.

Ablauf Ihres Kurses Sie erhalten von uns zu Beginn des Kurses 22 gedruckte Fernlehrbriefe,...

Ablauf Ihres Kurses
Sie erhalten von uns zu Beginn des Kurses 22 gedruckte Fernlehrbriefe, über die Sie sich Ihre neuen Kenntnisse aneignen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an bis zu sechs Online-Veranstaltungen teilzunehmen, die Sie bei der Bearbeitung der Lehrbriefe unterstützen. In Ihrem e-Campus myPFHPS stellen wir Ihnen außerdem alle Lehr- und Lernmaterialien in digitaler Form zur Verfügung. Hierzu gehören auch Videos, die Sie beim Lernen unterstützen sollen.

Sie arbeiten jedes Skript im Selbststudium durch. Sollten sich beim Lernen Fragen ergeben, können Sie sich jederzeit bei uns. Anschließend können Sie in einem unserer Fernstudienzentren die Klausur zum Themenblock schreiben oder alternativ Einsendeaufgaben zu jedem Skript des Themenblocks lösen.

Einsendeaufgaben sind Fragen zum jeweiligen Skript, die Sie uns, wie bei einer Klausur, beantworten und uns zur Korrektur zusenden. Im Gegensatz zur Klausur haben Sie keine festen Termine oder Fristen zum Einreichen der Lösungen. Wenn Sie alle Prüfungsleistungen bestanden haben, erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat.

Online-Veranstaltungen sind Konferenzschaltungen, an denen Sie von Zuhause aus teilnehmen. Im Rahmen dieser Webkonferenz wird über den eigenen PC/Laptop/Tablet ein Livebild des Dozenten-Monitors zur Verfügung gestellt, sodass während der Veranstaltung jederzeit das Geschehen mitverfolgt und Fragen gestellt werden können. Inhalt dieser Veranstaltungen bilden ausgewählte Themen Ihres Kurses. Die Teilnahme an einer Online-Veranstaltung ist für Sie freiwillig. Technische Voraussetzungen sind lediglich ein PC/Laptop und eine Internetverbindung.

Die Online-Veranstaltungen finden in der Regel wochentags ab 18:00 Uhr statt. Zur Teilnahme werden Ihnen kurz vor der Veranstaltung per Email die Zugangsdaten zugeschickt.

Anerkennung Wir kooperieren mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Das hat für Sie den...

Anerkennung
Wir kooperieren mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich diese Weiterbildung in Entwicklungspsychologie als Teilleistung für ein Studium anerkennen lassen können. In folgenden Studiengängen können Sie sich durch die Weiterbildung unterschiedlich viele ECTS gutschreiben lassen:

  • Bachelor Psychologie (B.Sc.) - 47 ECTS
  • Bachelor Wirtschaftspsychologie (B.A.) - 11 ECTS

Für die Anerkennung ist es notwendig, dass Sie die Klausuren absolvieren, da diese als Prüfungsleistung in manchen Studiengängen vorgesehen ist. Eine Wiederholung der Studienzeit ist nicht nötig! Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen. Darüber hinaus führt der Fernkurs bei unserem Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen zur Anrechnung als Zertifizierte/r Referent/in für psychologische Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter (PFH).

Wenn Sie eine akademische Ausbildung anstreben, kann dieser Fernlehrgang, je nach Hochschule, auf psychologisch orientierte Studiengänge angerechnet werden. Die Weiterbildung "Psychologische Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter (mit Zertifikat)" bereitet Sie auf ein spezielles Tätigkeitsfeld vor. Wünschen Sie eine alternative Spezialisierung oder einen allgemeineren Kurs, bieten sich z. B. unsere zertifizierten Weiterbildungen "Psychologische Kommunikationsprozesse (mit Zertifikat)" oder "Personalentwicklung (mit Zertifikat)" an.

Dauer Die Weiterbildung dauert 12 Monate. Startermin Sie sind bei uns voll flexibel. Denn...

Dauer
Die Weiterbildung dauert 12 Monate.

Startermin
Sie sind bei uns voll flexibel. Denn Sie können Ihren Kurs an jedem Monatsersten starten, ganz wie es für Sie passt und unabhängig davon, wie viele Personen sich bereits angemeldet haben. Wählen Sie im Bestellprozess also einfach Ihren persönlichen Startmonat aus.

Gebühren
Die Gebühr für die Weiterbildung beträgt 3.340 € *. Darin enthalten sind sämtliche Lehrbriefe, zum Kurs passende Online-Veranstaltungen und Vorträge, Unterstützung und Beratungen während Ihrer Lernphase, Durchführung und Korrektur möglicher Klausuren oder Einsendeaufgaben sowie Ihr abschließendes Zertifikat. Hier finden Sie spezielle Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Kostenlose Verlängerung
Falls Sie etwas mehr Zeit und Flexibilität wünschen, können Sie die Weiterbildung bei uns kostenlos um 6 Monate verlängern.

Downloads

Für registrierte Benutzer stehen kostenfreie Downloads für Probelektionen zur Verfügung

Zuletzt angesehen / last viewed