Themenbereich Psychologie und Wirtschaftspsychologie

Einzelmodul (zertifiziert)
Wahrscheinlichkeitstheorie und
Deskriptive Statistik


Beschreibung

Statistik ist eine Kernkompetenz in der psychologischen und sozialwissenschaftlichen Ausbildung und nimmt im Studium einen hohen Stellenwert ein. Gleichzeitig gilt Statistik im Allgemeinen als ein schwieriges Fach, das nur wenig Spaß macht. Der Kurs soll diesem Vorurteil entgegenwirken. Ziel ist es, die statistischen Konzepte verständlich und anschaulich zu erklären und auf diesem Wege den Sinn statistischer Anwendungen für die Gewinnung neuer Erkenntnisse aufzuzeigen. Außerdem erläutert das Modul verständlich und anschaulich die wesentlichen Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie als Grundlage für die Schätzung von statistischen Parametern.

Im Laufe des Moduls werden die wichtigsten Themen der beschreibenden (deskriptiven) Statistik behandelt: Grundbegriffe und Aufgaben der Statistik, die Klassifikation von Daten, Häufigkeitsverteilungen und Maßzahlen für Variablen. Darüber erlernen die Kursteilnehmer die grundlegenden Verfahren der uni- und bivariaten deskriptiven Statistik und die einfache und multiple Regression. Des Weiteren lernen die Teilnehmer die wichtigsten Themen der Wahrscheinlichkeitsrechnung kennen: Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeitsverteilungen. Darüber hinaus werden die grundlegenden Verfahren für die Schätzung von Parametern erläutert. Dazu gehören unter anderem die Maximum-Likelihood-Schätzung und die Bayes-Verfahren.

Generell sollen die langsame und strukturierte Vorgehensweise, die intensive Betreuung sowie das kontinuierliche Lösen von Übungsaufgaben den Teilnehmern helfen, die Vorurteile gegenüber dem Fach Statistik zu entkräften und die statistischen Kompetenzen zu stärken.


Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen
  • Bivariate deskriptive Statistik
  • Das lineare Modell
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zufallsvariablen
  • Verteilungen und Stichprobenverteilungen
  • Schätzverfahren

Daten und Fakten

Das Zertifikat „Wahrscheinlichkeitstheorie und Deskriptive Statistik (zertifiziert)“ umfasst sechs Fernlehrbriefe, vier Online-Veranstaltungen und eine Vielzahl von Audio- und Videodateien, die Sie bei der Bearbeitung der Lehrbriefe unterstützen werden.

Online-Veranstaltungen sind Konferenzschaltungen, an denen die Modulteilnehmer von Zuhause aus teilnehmen. Im Rahmen einer Web- und Telefonkonferenz stellt die PFHPS über den eigenen PC/Laptop/Tablet ein Livebild des Dozenten-Monitors zur Verfügung, sodass die Teilnehmer während der Veranstaltung jederzeit das Geschehen mitverfolgen und Fragen stellen können. Technische Voraussetzungen sind lediglich ein PC/Laptop, eine Internetverbindung und ein Telefonanschluss. Inhalt dieser Veranstaltungen bilden bestimmte Module bzw. entsprechende Fernlehrbriefe. Die Konferenzen finden in der Regel wochentags ab 18:00 Uhr statt. Zur Teilnahme verschickt die PFHPS kurz vor der Veranstaltung per E-Mail die Zugangsdaten.

Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist für Sie freiwillig.

Starttermin
Sie können unser Weiterbildungsmodul immer zum Ersten eines Monats beginnen.

Abschluss

Das Zertifikat wird durch das erfolgreiche Bearbeiten von Einsendeaufgaben oder durch erfolgreiche Teilnahme an der Klausur erworben.

Zielgruppe

Psychologen und angehende Psychologen, Sozialwissenschaftler, Führungs- und Nachwuchsführungskräfte sowie Studieninteressierte, die ausprobieren möchten, ob ein Fernstudium für sie geeignet ist.

Anrechnung

Nach Abschluss des Zertifikates erkennt unser Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen dieses Modul gemäß Curriculum auf ein zukünftiges Studium an. Sofern im Curriculum des jeweiligen Studienganges der PFH eine Klausur als Prüfungsleistung vorgesehen ist, muss auch im Weiterbildungsmodul der PFHPS für die Anerkennung die entsprechende Prüfungsleistung abgelegt werden. Die Teilnahme an dem Präsenztag und den Online-Veranstaltungen ist im Falle einer Anerkennung für Sie verpflichtend.

  • Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts (B. A.) – 9 ECTS
  • Fernstudium Psychologie, Bachelor of Science (B. Sc.) – 9 ECTS

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 675,00 € für den Erwerb des kompletten Zertifikates.

Dauer

3 Monate


Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule