Themenbereich Psychologie und Wirtschaftspsychologie

Weiterbildung (mit Zertifikat)
Psychologische Kommunikationsprozesse

Weiterbildung Klinische Psychologie

Kommunikation bedeutet nicht nur, Sprache anzuwenden, sondern geht weit darüber hinaus. Jedes Verhalten und Handeln transportiert eine Aussage und erzielt eine Wirkung. Den Zusammenhang zwischen dieser Wirkung und ihren Ursachen zu kennen, stellt die Grundlage wirksamen Verhaltens sowohl im Privatleben als auch im Arbeitsleben dar. Professionell zu kommunizieren bedeutet, über ein wirkungsvolles Repertoire an zwischenmenschlichen Fertigkeiten zu verfügen und dieses zielgerichtet anzuwenden. Referenten/-innen für psychologische Kommunikationsprozesse verstehen das Verhalten, die Bedürfnisstrukturen und die Persönlichkeiten anderer Menschen sowie die psychologischen Prozesse in Gruppen. Sie sind in der Lage, ihr eigenes Verhalten an die psychologischen Gegebenheiten ihrer Mitmenschen anzupassen. Sie können unterschiedliche Methoden der Kommunikation nach ihrer Zweckdienlichkeit auswählen und anwenden, sei es für die interne Kommunikation ihres Unternehmens, sei es in der Projektgruppe mit den Kollegen oder sei es schlicht mit den Nachbarn zu Hause.

Der PFHPS Fernkurs „Psychologische Kommunikationsprozesse (mit Zertifikat)“ ist ein Kommunikationstraining aus dem Bereich Psychologie & Wirtschaftspsychologie. Die Weiterbildung stattet Sie mit allen nötigen Kenntnissen aus, die Sie für eine erfolgreiche Kommunikation im beruflichen und privaten Kontext benötigen. Zunächst wird Bezug genommen auf grundlegende Theorien der differentiellen bzw. Persönlichkeitspsychologie. Dem schließt sich die Auseinandersetzung mit den relevanten Bereichen der Sozialpsychologie an. Integriert finden diese dann ihre Anwendung in der Kommunikation.

Wenn Sie eine akademische Ausbildung anstreben, kann dieser Fernlehrgang, je nach Hochschule, auf psychologisch orientierte Studiengänge angerechnet werden.

Die Weiterbildung "Psychologische Kommunikationsprozesse (mit Zertifikat)" bereitet Sie auf ein spezielles Tätigkeitsfeld vor. Wünschen Sie eine alternative Spezialisierung oder einen allgemeineren Lehrgang, bieten sich unsere zertifizierten Weiterbildungen "Psychologische Kundengewinnung (mit Zertifikat) oder "Personalführung (mit Zertifikat)" an.


Ein Fernkurs für Fachkräfte und Führungskräfte

Dieses Kommunikationstraining als Weiterbildung eignet sich für Führungskräfte, die ihre zwischenmenschlichen Kompetenzen ausweiten wollen. Sie können diese Fähigkeiten auf die Interne Kommunikation des gesamten Unternehmens ebenso anwenden wie auf den Umgang mit einzelnen Abteilungen und Angestellten. Das Seminar ist darüber hinaus für Fachkräfte geeignet, die vor dem Beginn einer leitenden Tätigkeit stehen. Diese können sich im Vorfeld adäquat qualifizieren und ihre Fähigkeiten in Kommunikation erweitern.

Der Fernkurs ist auch für Angestellte geeignet, die ihre Kompetenzen in Kommunikation stärken wollen, um ihre Leistung im Team zu steigern und/oder das Klima in der Abteilung positiv zu beeinflussen.

Privatpersonen profitieren ebenfalls von diesem Kommunikationstraining. Kenntnisse in zielführendem zwischenmenschlichem Verhalten sind in jeder Situation von Vorteil.

Zudem ist dieser Fernkurs für Studieninteressierte geeignet, die über die Aufnahme eines (Fern-) Studiums der Psychologie nachdenken. Sie können hier erste Erfahrungen darin sammeln, ob auf der einen Seite der Bereich Kommunikation bzw. Psychologie und auf der anderen Seite ein berufsbegleitendes (Fern-) Studium als Bildungsform für Sie geeignet ist.


Ihr Nutzen durch eine Weiterbildung

Wenn Sie bereits fachlich erfolgreich in Führungs- oder Angestelltenpositionen tätig sind, erweitert dieses Kommunikationstraining Ihre Fähigkeiten um den zwischenmenschlichen Bereich. Sie fügen zu Ihren Fachkenntnissen einen weiteren Aspekt hinzu und erbringen in Ihrem aktuellen Tätigkeitsbereich eine höhere Leistung.

Durch diese Weiterbildung in Kommunikation verbessern Sie sich in Ihrem Beruf oder qualifizieren sich für den Wechsel in eine höhere Hierarchieebene. In beiden Fällen werden Sie wertvoller für ihr Unternehmen, was Sie in die Lage versetzt, höhere Forderungen bei ihrem Gehalt durchzusetzen.

Das tiefergehende Verständnis von psychologischen Gegebenheiten, das Sie durch diese Weiterbildung erwerben, ist nicht nur im beruflichen Kontext anwendbar. Es trägt zu ihrer persönlichen Entwicklung bei und befähigt Sie, zielführender zu handeln.


Übersicht über die Weiterbildung

Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung zum/zur Referenten/-in für psychologische Kommunikationsprozesse erhalten Sie das Fernkurs-Zertifikat „Psychologische Kommunikationsprozesse (mit Zertifikat)“. Voraussetzung hierfür ist das Bestehen der Klausuren oder die erfolgreiche Bearbeitung von Einsendeaufgaben.


Anrechnung

Wir kooperieren mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich dieses Seminar in Kommunikation als Teilleistung für ein Studium anerkennen lassen

  • Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts (B. A.) – 18 ECTS
  • Fernstudium Psychologie, Bachelor of Science (B. Sc.) – 18 ECTS
  • Fernstudium Psychologie, Master of Science (M. Sc.) – 7 ECTS

Für die Anerkennung ist es notwendig, dass Sie die Klausuren absolvieren, da diese oder eine Projektarbeit als Prüfungsleistung in manchen Studiengängen vorgesehen ist. Eine Wiederholung der Studienzeit ist nicht nötig!

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Darüber hinaus führt der Fernkurs bei unserem Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen zur Anrechnung als „Zertifizierte/r Referent/in für psychologische Kommunikationsprozesse (PFH)“.


Gebühren

Die Gebühr für die Weiterbildung beträgt 1.960,00 €. Darin enthalten sind sämtliche Lehrbriefe, die Durchführung der Klausur, Online-Veranstaltungen und Vorträge, die Beratung und Unterstützung während der Studienphase sowie das Zertifikat.


Dauer und Leistungsumfang

Die Weiterbildung dauert 10 Monate und umfasst 11 Fernlehrbriefe, 2 Online-Veranstaltungen, eine Vielzahl von Audio- und Videodateien sowie verschiedene Online-Vorträge. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen und Vorträgen ist für Sie freiwillig.

Weitere Informationen zum Ablauf der Weiterbildung finden Sie hier.


Starttermin

Sie können unseren Fernkurs immer zum Ersten eines Monats beginnen.


Übersicht über die gelehrten Inhalte

Differentielle Psychologie/Persönlichkeitspsychologie

In diesem Kommunikationstraining als Fernkurs-Weiterbildung erhalten Sie zunächst im Rahmen der Persönlichkeitspsychologie bzw. differentiellen Psychologie einen Überblick über zentrale theoretische Ansätze, um die menschliche Persönlichkeit und ihre Einzigartigkeit zu beschreiben und zu erklären. Im Fokus steht das Selbstkonzept als zentrales Konstrukt in der psychologischen Forschung. Zudem erhalten Sie eine Einführung in die grundlegenden Methoden der Persönlichkeitsforschung.


Sozialpsychologie

Nachdem Sie sich mit der differentialpsychologischen Betrachtungsweise vertraut gemacht haben, wenden Sie sich der sozialpsychologischen Betrachtungsweise zu. Sie beschäftigen sich mit dem Einfluss sozialer Aspekte auf das Individuum und mit grundlegenden Prozessen in zwischenmenschlichen Beziehungen, in der Gruppe und in der Gesellschaft. Zudem befassen Sie sich mit dem Aspekt der Führung aus sozialpsychologischer Sicht. Weiterhin erlangen Sie ein tiefergehendes Verständnis für die Datengewinnung in der Sozialpsychologie.


Kommunikation

Nachdem Sie bereits Einblick in die Konzepte sozialer Interaktion erhalten haben, befassen Sie sich mit deren Anwendung in Form von kompetenter Kommunikation. Sie werden geschult in verbalem und nonverbalem Verhalten und dessen Einfluss auf interaktives Geschehen. Zudem erfahren Sie, wie Sie den Beginn und Abschluss einer professionellen Kommunikation gestalten.


Fachliche Leitung

Prof. Dr. Stephan Weibelzahl

Professor für Wirtschaftspsychologie an der PFH Private Hochschule Göttingen

Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule