Weiterbildungen im Bereich Psychologie

Weiterbildungen in Psychologie tragen die Besonderheit, dass sie für jede Berufsgruppe in Frage kommen. In beinahe jeder Tätigkeit sind, unabhängig von der Branche und der Größe des Unternehmens, psychologische Fragestellungen relevant: entweder durch die unmittelbare Interaktion mit Personen (z. B. Vertrieb oder Mitarbeiterführung) oder die mittelbare (z. B. Produktgestaltung oder strategische Entscheidungen).

Durch die Kurse und Fernlehrgänge der PFHPS erhalten Sie Einblick in alle relevanten Teilbereiche der Psychologie.

 

Welche Themenbereiche umfassen die psychologischen Weiterbildungen?

Die Psychologie Kurse der PFH Professional School decken verschiedene psychologische Fragestellungen ab, insbesondere solche aus dem Bereich der Psychologie sowie der Wirtschaftspsychologie.

Weiterbildungen in Psychologie

Überall, wo das Verhalten von Menschen erklärt oder beeinflusst werden soll, kommt psychologisches Wissen zur Anwendung. Die Weiterbildungen der PFHPS vermitteln, ausgehend von klar abgesteckten Teilbereichen, dieses Wissen und lehren darüber hinaus die Grundlagen der psychologischen Methodik.

Weiterbildungen in Wirtschaftspsychologie

Die Wirtschaftspsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in wirtschaftlichen Kontexten. Wer weiß, wie Menschen in wirtschaftlichen Bereichen Entscheidungen treffen und wie sie sich unbewusst verhalten, kann darauf reagieren und Verhalten wie Entscheidungen zu Gunsten des eigenen Unternehmens steuern. Die Fernkurse der PFHPS erläutern wirtschaftliche Phänomene wie Märkte und Haushalte aus psychologischer Sicht und beschreiben die davon abhängigen Wirkweisen des menschlichen Verhaltens.

Weiterbildungen in Psychologie tragen die Besonderheit, dass sie für jede Berufsgruppe in Frage kommen. In beinahe jeder Tätigkeit sind, unabhängig von der Branche und der Größe des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weiterbildungen im Bereich Psychologie

Weiterbildungen in Psychologie tragen die Besonderheit, dass sie für jede Berufsgruppe in Frage kommen. In beinahe jeder Tätigkeit sind, unabhängig von der Branche und der Größe des Unternehmens, psychologische Fragestellungen relevant: entweder durch die unmittelbare Interaktion mit Personen (z. B. Vertrieb oder Mitarbeiterführung) oder die mittelbare (z. B. Produktgestaltung oder strategische Entscheidungen).

Durch die Kurse und Fernlehrgänge der PFHPS erhalten Sie Einblick in alle relevanten Teilbereiche der Psychologie.

 

Welche Themenbereiche umfassen die psychologischen Weiterbildungen?

Die Psychologie Kurse der PFH Professional School decken verschiedene psychologische Fragestellungen ab, insbesondere solche aus dem Bereich der Psychologie sowie der Wirtschaftspsychologie.

Weiterbildungen in Psychologie

Überall, wo das Verhalten von Menschen erklärt oder beeinflusst werden soll, kommt psychologisches Wissen zur Anwendung. Die Weiterbildungen der PFHPS vermitteln, ausgehend von klar abgesteckten Teilbereichen, dieses Wissen und lehren darüber hinaus die Grundlagen der psychologischen Methodik.

Weiterbildungen in Wirtschaftspsychologie

Die Wirtschaftspsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in wirtschaftlichen Kontexten. Wer weiß, wie Menschen in wirtschaftlichen Bereichen Entscheidungen treffen und wie sie sich unbewusst verhalten, kann darauf reagieren und Verhalten wie Entscheidungen zu Gunsten des eigenen Unternehmens steuern. Die Fernkurse der PFHPS erläutern wirtschaftliche Phänomene wie Märkte und Haushalte aus psychologischer Sicht und beschreiben die davon abhängigen Wirkweisen des menschlichen Verhaltens.

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weiterbildung Arbeitspsychologie
Die Arbeitspsychologie ist eine Teildisziplin der Wirtschaftspsychologie. Was ist überhaupt Arbeit? Wie wählen Menschen ihren Beruf? Welche Wirkungen hat Arbeit? – Diesen und weiteren Forschungsfragen geht diese Disziplin nach....
  • 2 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 6 - 7 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Psychologische Kundengewinnung
Bei der Kundengewinnung und im Marketing zählen nicht nur "Hard Facts" wie Kosten, technische Daten und Konzepte, sondern auch "Soft Facts". Dazu zählen beispielsweise die Bindung an und das Vertrauen in das Unternehmen und die...
  • 8 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 8 - 20 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Psychologie des Marktes
Märkte werden von Angebot und Nachfrage bestimmt. Das gilt für den Konsumgütermarkt ebenso wie für den Arbeits- und Kapitalmarkt. In den letzten Jahren hat sich aber immer mehr gezeigt, dass die ökonomischen Grundannahmen an manchen...
  • 8 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 8 - 24 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Psychologische Kommunikationsprozesse
Professionell zu kommunizieren bedeutet, über ein wirkungsvolles Repertoire an zwischenmenschlichen Fertigkeiten zu verfügen und dieses anzuwenden. Dies stellt die Grundlage wirksamen Verhaltens sowohl im Privatleben als auch im...
  • 10 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 7 - 18 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Angewandte Wirtschaftspsychologie
In dem vorliegenden Modul werden verschiedene Aspekte der Mitarbeiterbindung behandelt. Neben dem psychologischen Vertrag werden auch Kriterien für das Commitment und die Identifikation mit Organisationen erläutert. Die...
  • 8 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 7 - 14 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Allgemeine Psychologie – Gedächtnis, Lernen, Emotion und Motivation
Wie lernt der Mensch neue Inhalte und wie kann er sie wieder abrufen? Dies sind wichtige Fragen der Allgemeinen Psychologie. Damit die Kursteilnehmer auf diese Fragen differenzierte Antworten erhalten, werden ihnen zunächst gängige...
  • 3 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 9 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Allgemeine Psychologie – Wahrnehmung
Das grundsätzliche Ziel der Wahrnehmungspsychologie ist es, zu verstehen, wie beim Individuum aus den Informationen, die es mit den Sinnesorganen aufnimmt, zusammen mit der neuronalen Verarbeitung die subjektive Wahrnehmung...
  • 3 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 5 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Forschungsmethoden
Versteht man Psychologie als Faktenwissenschaft, dann kommt den empirischen Forschungsmethoden eine hervorgehobene Position zu. Für ein umfangendes Verständnis der Psychologie liefern die Forschungsmethoden den Schlüssel, der nötig...
  • 5 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 3 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Grundlagen der Testtheorie und psychologische Diagnostik
Was ist ein psychologischer Test? Wie kann man einen Test optimal konstruieren und wie kann man die Güte eines Tests bestimmen? Die Beantwortung dieser Fragen ist zentral für viele Grundlagen- und Anwendungsbereiche der Psychologie....
  • 4 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 6 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Psychologische Diagnostik für Fortgeschrittene
Psychologische Diagnostik gilt als ein Kernelement psychologischer Methodik. Das Ziel diagnostischer Methoden ist die Erhebung und Aufbereitung von Informationen, um begründete Entscheidungen zu treffen . Das Spektrum der...
  • 5 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 8 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Psychologische Entwicklungsprozesse im Kindesalter und Jugendalter
Um Kinder in ihrer Entwicklung verstehen, begleiten und unterstützen zu können, ist es wesentlich, Entwicklungsprozesse aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Die Entwicklungspsychologie beschäftigt sich daher mit der...
  • 12 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 11 - 47 anrechenbare ECTS
Weiterbildung Sozialpsychologie
Die Sozialpsychologie beschäftigt sich mit dem Einfluss sozialer Aspekte auf das Individuum und die Umwelt. Darüber hinaus befasst sie sich mit sozialer Interaktion und wirft einen Blick auf soziale Gruppenprozesse. Im Rahmen dieses...
  • 4 Monate
  • keine Voraussetzungen
  • Start zum 1. eines jeden Monats
  • 9 anrechenbare ECTS
1 von 3

Für wen ist eine Weiterbildung im Bereich Psychologie sinnvoll?

Die Psychologie ist eine weitreichende Wissenschaft mit zahlreichen Themengebieten und Teildisziplinen. Als Studienfach wird Psychologie nicht nur als Hauptfach, sondern auch in Nebenfächern gelehrt. Ein Psychologie-Studium oder ein Studium mit Psychologie als Nebenfach kann daher nicht alle Bereiche behandeln, die die Wissenschaft der Psychologie bereithält. Eine Schwerpunktsetzung ist in Haupt- wie in Nebenfachstudien nötig. Zeigen sich im Beruf die bewusst ausgeklammerte Bereiche als notwendig, kann eine Fortbildung in Psychologie diese Lücke bedarfsgerecht schließen. Die Psychologie-Seminare der PFHPS wenden sich daher unter anderem an Psychologen, die ihr psychologisches Wissen über ihren individuellen Schwerpunkt hinaus erweitern oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. 

Psychologische Sachverhalte sind in jedem beruflichen und außerberuflichen Umfeld von Bedeutung. Fachkräfte, die Führungsposition anstreben oder in den Vertrieb wechseln, profitieren ebenso von psychologischem Wissen wie weitere Personenkreise, die mit und für Menschen arbeiten. Eine psychologische Weiterbildung ist daher auch für Personen aus anderen Fachgebieten geeignet, die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern wollen.

Viele Kurse der PFHPS beginnen mit der Lehre von Grundlagen und setzen weder notwendigerweise ein Psychologie Studium, noch ein abgeschlossenes Abitur voraus. Wenn Sie kein Psychologe sind und eine akademische Ausbildung anstreben, können Sie mit einem Fernlehrgang testen, ob generell ein (Fern-)Studium für Sie in Frage kommt und ob der Fachbereich Psychologie Ihnen das bietet, was Sie erwarten. Die PFH Professional School und die PFH Private Hochschule Göttingen kooperieren miteinander und erkennen die Studienleistungen ihrer Studierenden gegenseitig an. Sie können sich dadurch Ihre Kurse der PFHPS auf verschiedene BWL und Psychologie Studiengänge der Hochschule anrechnen lassen: Wenn Sie unsere Fernkurse als Einstieg in ein Studium nutzen, sparen sich damit Zeit und Geld.

Die Kurse der PFH Professional School richten sich hauptsächlich an Berufstätige, die sich für eine berufsbegleitende Weiterbildung interessieren. Daher finden alle Psychologie Seminare als Fernkurse statt und sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Das bedeutet für Sie, dass Sie vollkommen frei entscheiden können, wann Sie sich in welchem Umfang mit den Lerninhalten beschäftigen. Je nach Ihren inhaltlichen Interessen oder Ihrem Bedarf können Sie aus umfassenden, mehrmonatigen Psychologie Kursen wählen oder sich zielgerichtet für einzelne Module zu speziellen Themen entscheiden. In verschiedenen Online-Veranstaltungen können Sie Ihr Wissen vertiefen und erfahren Unterstützung durch vielfältige Audio- und Videodateien passend zum jeweiligen Thema des Kurses. Darüber hinaus bietet die PFH Professional School Online-Vorträge zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Praxis an

Vorteile einer Weiterbildung

  • Fachliche Spezialisierung
  • Mehr Verantwortung
  • Höheres Gehalt
  • Persönliche Zufriedenheit

Vorteile von Psychologie-Kursen an der PFHPS

  • Berufsbegleitend
  • Mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar
  • Praxisnah
  • Hochschulniveau
  • Anrechnung auf Studiengänge der PFH

 

Zuletzt angesehen / last viewed