Themenbereich Personal- und Gesundheitsmanagement

Einzelmodul (zertifiziert)
Personalauswahl und -beurteilung


Beschreibung

Bei Personalauswahl und -beurteilung handelt es sich um eine zentrale Aufgaben der Personalpsychologie. Dieses Modul beschäftigt sich insbesondere mit zwei Klassen von Verfahren zur Personalauswahl und -entwicklung: Persönlichkeitstests und Assessment Center. Darüber hinaus werden verschiedene Verfahren der Leistungsbeurteilung behandelt.

Die Weiterbildung führt die Teilnehmer zunächst anhand zahlreicher Erläuterungen und Illustrationen in die vielfältigen Möglichkeiten ein, persönlichkeitsorientierte Fragebogenverfahren im Personalmanagement zu nutzen. Neben den wichtigsten Teilschritten zur Auswahl eines leistungsfähigen, zielführenden Verfahrens, wird die sachgerechte Einbettung in den jeweiligen Prozess sowie die Einbeziehung der Arbeitnehmervertretung anschaulich erläutert. Durchführungsbeispiele aus der Praxis verdeutlichen die Anwendung, Auswertung und Interpretation. Darüber hinaus werden häufig eingesetzte Persönlichkeitstests vorgestellt.

Als Zweites lernen die Modulteilnehmer das Assessment-Center als diagnostische Methode und vor allem wertvolle Unterstützung bei der Personalauswahl und -beurteilung kennen. Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Ansätze dieses Verfahrens und erörtern alle notwendigen Vorüberlegungen, Ablaufschritte und Folgeprozesse, um Assessment-Center durchzuführen und zu implementieren. Im Einzelnen werden die Schritte der Anforderungsanalyse, der Erstellung von Beobachtungsdimensionen und der Konstruktion von Übungen behandelt. Darüber hinaus geht das Modul auf Punkte zur Durchführung eines Beobachtertrainings, der Maßnahme selbst sowie der Beobachterkonferenz und der Feedback-Phase ein.

Abschließend beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem Thema Leistungsbeurteilung. Als Beurteilungsinstrument bringt diese nicht nur Vorteile für das Unternehmen, sondern auch für den einzelnen Mitarbeiter. Die systematische Einschätzung der Leistung von Mitarbeitern trägt dazu bei, den Ressourceneinsatz und die Produktivität zu optimieren und hat gleichzeitig einen positiven Einfluss auf das Commitment. Auf Mitarbeiterseite ist die Beurteilung ihrer Leistung wichtig, weil hohe Leistung in der Regel eine wesentliche Voraussetzung für gute Karrieremöglichkeiten und Gehaltssteigerungen ist. Im Rahmen des letzten Teils der Weiterbildung gehen die Teilnehmer auf die gängigsten Verfahren zur angemessenen Leistungsbeurteilung ein und stellen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Instrumente gegenüber. Darüber hinaus werden die einzelnen Schritte erläutert und diskutiert, um ein Beurteilungssystem zu entwickeln, einzuführen und anzuwenden.


Lehrgangsinhalte

  • Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests
  • Assessment-Center
  • Leistungsbeurteilung

Daten und Fakten

Das Zertifikat „Personalauswahl und -beurteilung (zertifiziert)“ umfasst drei Fernlehrbriefe und eine Vielzahl von Audio- und Videodateien, die Sie bei der Bearbeitung der Lehrbriefe unterstützen werden.

Starttermin
Sie können unser Weiterbildungsmodul immer zum Ersten eines Monats beginnen.

Abschluss

Das Zertifikat wird durch das erfolgreiche Bearbeiten von Einsendeaufgaben oder durch erfolgreiche Teilnahme an der Klausur erworben.

Zielgruppe

(Angehende) Personalverantwortliche und (Nachwuchs-)Führungskräfte sowie Studieninteressierte, die im Personalwesen tätig sind oder in diesem Bereich tätig werden wollen.

Anrechnung

Nach Abschluss des Zertifikates erkennt unser Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen dieses Modul gemäß Curriculum auf ein zukünftiges Studium an. Sofern im Curriculum des jeweiligen Studienganges der PFH eine Klausur und/oder Projektarbeit als Prüfungsleistung vorgesehen ist, muss auch im Weiterbildungsmodul der PFHPS für die Anerkennung die entsprechende Prüfungsleistung abgelegt werden.

  • Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Master of Arts (M. A.) – 6 ECTS
  • Fernstudium Angewandte Psychologie für die Wirtschaft, Master of Arts (M.A.) – 6 ECTS

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 600,00 € für den Erwerb des kompletten Zertifikates.

Dauer

2 Monate


Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule