Themenbereich Personal- und Gesundheitsmanagement

Einzelmodul (zertifiziert)
Führung


Beschreibung

Im Personalmanagement spielt die direkte und zielgerichtete Einflussnahme auf Mitarbeiter in Organisationen eine wichtige Rolle Dieses Modul gibt den Teilnehmern einen Überblick über die Führung von Mitarbeitern aus Sicht der Personalpsychologie. Theorien, Konzepte und Modelle der Mitarbeiterführung bilden die Grundlage für die Gestaltung zahlreicher Maßnahmen wie z. B. die Entwicklung von Führungskräften durch Trainings und Coachings. Oft stellt sich dabei die Frage, was effiziente und erfolgreiche Führung ausmacht und wie gute Führung gelernt bzw. trainiert werden kann. Ziel dieser Weiterbildung ist es, dass die Teilnehmer konkrete Maßnahmen sowie deren Nutzen für die Praxis besser verstehen, einordnen und bewerten können. Zusätzlich werden die wichtigsten Techniken und Instrumente, die sich im Führungsalltag bewährt haben, anhand praktischer Beispiele vorgestellt.

Zielvereinbarungen gelten als ein wirksames Führungsinstrument, das dabei helfen soll, die Ressourcen der Organisationsmitglieder so zu fördern, zu lenken und zu koordinieren, dass diese einen möglichst effektiven Beitrag zum Erreichen der übergeordneten Unternehmensziele leisten. Im Rahmen ihrer Weiterbildung lernen die Teilnehmer Bedingungen kennen für leistungswirksame Vereinbarungen und erhalten praktische Tipps zur produktiven Gestaltung des Führens durch Zielvereinbarung und zur Vermeidung möglicher Fehler.

Die Auslandsentsendung von Mitarbeitern, als eine Form der Mitarbeitermobilität, gehört mittlerweile zum Standardinstrumentarium der Personalarbeit international tätiger Unternehmen und Institutionen und stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Die Modulteilnehmer lernen verschiedene theoretische Erkenntnisse zum Leben und Arbeiten im Ausland kennen. Vor allem die Anpassung spielt hier eine wichtige Rolle. Die verschiedenen Aufgaben im Rahmen einer Entsendung werden den Teilnehmern Schritt für Schritt erläutert. Von der Auswahl geeigneter Mitarbeiter, der Vorbereitung auf und der Betreuung während des Einsatz bis hin zur anschließenden Wiedereingliederung in das Unternehmen werden mit Hilfe praktischer Beispiele die relevanten Vorgehensweisen vorgestellt.


Lehrgangsinhalte

  • Mitarbeiterführung
  • Führen mit Zielvereinbarung
  • Auslandseinsatz von Mitarbeitern

Daten und Fakten

Das Zertifikat „Führung (zertifiziert)“ umfasst drei Fernlehrbriefe und eine Vielzahl von Audio- und Videodateien, die Sie bei der Bearbeitung der Lehrbriefe unterstützen werden.

Starttermin
Sie können unser Weiterbildungsmodul immer zum Ersten eines Monats beginnen.

Abschluss

Das Zertifikat wird durch das erfolgreiche Bearbeiten von Einsendeaufgaben oder durch erfolgreiche Teilnahme an der Klausur erworben.

Zielgruppe

(Angehende) Personalverantwortliche und (Nachwuchs-)Führungskräfte sowie Studieninteressierte, die im Personalwesen tätig sind oder in diesem Bereich tätig werden wollen.

Anrechnung

Nach Abschluss des Zertifikates erkennt unser Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen dieses Modul gemäß Curriculum auf ein zukünftiges Studium an. Sofern im Curriculum des jeweiligen Studienganges der PFH eine Klausur und/oder Projektarbeit als Prüfungsleistung vorgesehen ist, muss auch im Weiterbildungsmodul der PFHPS für die Anerkennung die entsprechende Prüfungsleistung abgelegt werden.

  • Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Master of Arts (M. A.) – 6 ECTS
  • Fernstudium Angewandte Psychologie für die Wirtschaft, Master of Arts (M.A.) – 6 ECTS

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 600,00 € für den Erwerb des kompletten Zertifikates.

Dauer

2 Monate


Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule