Themenbereich Management für Führungskräfte

Weiterbildung (mit Zertifikat)
Tourismusmanagement

Tourismus gehört weltweit zu den größten und vielfältigsten Wirtschaftszweigen. Das Angebot der Dienstleistung einer Stadtführung durch eine mittelalterliche deutsche Kleinstadt gehört ebenso dazu wie die Organisation und Logistik eines internationalen Musikfestivals oder die Leitung eines Wellnesshotels. Als Tourismusmanagement ist daher die Führung von betriebs-, verbands- oder gebietskörperschaftlichen Organisationen zu verstehen, die touristischen Leistungen vermarkten. Tourismusmanager/innen wenden neben tourismusspezifischem Fachwissen auch betriebswirtschaftliches Know-how an. Sie können die Effekte aus dem Tourismus aus unterschiedlichen Blickwinkeln neben der volkswirtschaftlichen Sichtweise betrachten (soziologisch, psychologisch, ökologisch) und unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit die unterschiedlichsten touristischen Potenziale bestimmen. Sie besitzen darüber hinaus grundlegende Kompetenzen im Bereich des Verkehrsträgermanagements.

Der PFHPS Fernkurs „Tourismusmanagement (mit Zertifikat)“ ist Teil des Bereiches Management für Führungskräfte. Die Weiterbildung stattet Sie mit dem nötigen Wissen aus, das Sie für ein vielfältiges berufliches Angebot in der Tourismusbranche benötigen. Sie erlernen die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, erwerben fachübergreifend hilfreiche Soft Skills und eigenen sich das spezifische Wissen in Tourismusmanagement an.

Wenn Sie eine akademische Ausbildung anstreben, kann dieser Fernlehrgang, je nach Hochschule, auf betriebswirtschaftlich orientierte Studiengänge angerechnet werden.

Die Weiterbildung "Tourismusmanagement (mit Zertifikat)" ist auf ein spezielles Tätigkeitsfeld zugeschnitten. Wünschen Sie eine andere Spezialisierung oder einen allgemeineren Lehrgang, bieten sich unsere zertifizierten Weiterbildungen "Sport- und Gesundheitsmanagement (mit Zertifikat)" oder "Betriebswirtschaft (mit Zertifikat)" an.


Ein Fernkurs für Fachkräfte und Führungskräfte

Diese Weiterbildung in Tourismusmanagement eignet sich für (angehende) Führungskräfte, die ihre Kompetenzen im Segment Tourismus, Wellness, Eventmanagement, Gastronomie oder Hotellerie weiterentwickeln wollen.

Der Fernkurs ist darüber hinaus auch für Berufstätige anderer Fachbereiche geeignet, die sich für eine Führungstätigkeit im Bereich Tourismus qualifizieren möchten.


Ihr Nutzen durch eine Weiterbildung

Wenn Sie bereits in einem Betrieb aus dem Bereich Tourismus und Eventmanagement tätig sind, untermauert dieses Seminar in Tourismusmanagement Ihr bisheriges Wissen. Sie entwickeln sich dadurch fachlich weiter und erzielen in Ihrem aktuellen Tätigkeitsbereich bessere Ergebnisse.

Durch diese Weiterbildung in Tourismusmanagement spezialisieren Sie sich in Ihrem Beruf oder qualifizieren sich für den Wechsel in eine höhere Hierarchieebene. In beiden Fällen werden Sie wertvoller für ihr Unternehmen oder einen neuen Arbeitgeber, wodurch Sie in die Lage versetzt werden, höhere Forderungen bei ihrem Gehalt durchzusetzen.

Bei dem Fernkurs "Tourismusmanagement (mit Zertifikat)" handelt es sich um eine berufsbegleitende Weiterbildung. Während Sie den Fernkurs absolvieren, zeigen Sie im Unternehmen Präsenz, verbuchen weiterhin Ihr volles Gehalt und können in Ihrer täglichen Arbeit das neu erworbene Wissen sofort anwenden.


Übersicht über die Weiterbildung

Prüfungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie das Fernkurs-Zertifikat „Tourismusmanagement (mit Zertifikat)“. Voraussetzung hierfür ist die erfolgreiche Bearbeitung von Einsendeaufgaben oder das Bestehen der Klausuren.


Anrechnung

Wir kooperieren mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich dieses Seminar in Tourismusmanagement als Teilleistung für ein Studium anerkennen lassen können. Dies gilt für den Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre, Bachelor of Arts (B. A.), für den Sie sich mit der Weiterbildung 34 ECTS gutschreiben lassen können. Für die Anerkennung kann es notwendig sein, dass Sie die Klausuren absolvieren, da diese als Prüfungsleistung in manchen Studiengängen vorgesehen sind. Eine Wiederholung der Studienzeit ist nicht nötig!

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Darüber hinaus führt der Fernkurs bei unserem Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen zur Anrechnung als „Zertifizierte/r Tourismusmanager/in (PFH)“.


Gebühren

Die Gebühren für die Weiterbildung betragen 2.480,00 €. Darin enthalten sind sämtliche Fernlehrbriefe, die Durchführung der Prüfungen, die Online-Veranstaltungen, die Online-Vorträge, die Beratung und Unterstützung während der Studienphase sowie das Zertifikat.


Dauer und Leistungsumfang

Die Weiterbildung dauert 12 Monate und umfasst 18 Fernlehrbriefe, 4 Online-Veranstaltungen, verschiedene Online-Vorträge sowie eine Vielzahl von Audio- und Videodateien. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen und -Vorträgen ist für Sie freiwillig.

Weitere Informationen zum Ablauf der Weiterbildung finden Sie hier.


Starttermin

Der Fernkurs startet immer zum Ersten eines Monats.


Übersicht über die gelehrten Inhalte

Grundlagen für Tourismusmanager/innen

Sie beginnen Sie mit dem Erlernen von branchenübergreifenden Grundlagen, deren Verständnis für eine Tätigkeit im Tourismusmanagement unabdingbar ist. Zunächst behandeln Sie die wichtigsten Grundzüge der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, des Controllings und der Unternehmensführung. Die Grundlagen des Tourismusmanagements bilden die Themen Personalwirtschaft und Organisation, Absatz und Marketing sowie Finanzierung und Investition.


Spezifisches Wissen in Tourismusmanagement

Nachdem Sie mit den Grundlagen des Themas vertraut sind folgen umfangreiche Module, in denen Sie Ihr Wissen in Tourismusmanagement vertiefen und Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf den Bereich des Tourismus anwenden.


Soft Skills

Für eine erfolgreiche Tätigkeit im umfangreichen und vielseitigen Bereich des Tourismusmanagements sind nicht nur Fachkompetenzen von Bedeutung. Sie werden daher auch auf der persönlichen Ebene geschult und erhalten ein Training in selbstorganisiertem und individuellem Lernen.


Fachliche Leitung

Prof. Dr. Frank Albe

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbesondere Tourismusmanagement und Controlling an der PFH Private Hochschule Göttingen

Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule