Themenbereich Management für Führungskräfte

Weiterbildung (mit Zertifikat)
Prozess- und Projektmanagement

Prozessmanagement und Projektmanagement sind wichtige Bausteine erfolgreicher Unternehmensführung. Die Effizienz und Innovationsfreundlichkeit von unternehmensinternen Abläufen werden immer stärker zu einem ernstzunehmenden Wettbewerbsfaktor. Prozessmanagement bedeutet, Geschäftsprozesse zu identifizieren und dokumentieren, kontinuierlich zu gestalten und steuern, sie zu verbessern und implementieren. Eng damit verbunden ist das Qualitätsmanagement. Maßgeblich sind hierbei wiederkehrende und standardisierbare Abläufe. In Abgrenzung dazu ist Projektmanagement die strukturierte Steuerung der Bewältigung einer komplexen, zeitlich befristeten Aufgabe. Ziel eines Projektmanagements ist der optimale Einsatz von Ressourcen zum termingerechten und budgeteinhaltenden Abschluss eines Projektes. Die wichtigsten zu steuernden Ressourcen sind hierbei das Wissen und die Kreativität der beteiligten Teammitglieder.

Der PFHPS Fernkurs „Prozess- und Projektmanagement (mit Zertifikat)“ ist Teil des Bereiches Management für Führungskräfte. Die Weiterbildung befähigt Sie, komplexe Führungsaufgaben im Prozess- und Projektmanagement zu übernehmen. Sie erlernen Grundlagen in Betriebswirtschaftslehre und im Wissensmanagement, erwerben fachübergreifend hilfreiche Soft Skills und eigenen sich das spezifische Wissen im Prozessmanagement und Projektmanagement an. Wenn Sie eine akademische Ausbildung anstreben, kann dieser Lehrgang, je nach Hochschule, auf betriebswirtschaftliche bzw. managementorientierte Studiengänge angerechnet werden.

Die Weiterbildung "Prozess- und Projektmanagement (mit Zertifikat)" bereitet Sie auf ein spezielles Tätigkeitsfeld vor. Wünschen Sie eine alternative Spezialisierung oder einen allgemeineren Lehrgang, bieten sich unsere zertifizierten Weiterbildungen "Supply Chain Management (mit Zertifikat)" oder "Betriebswirtschaft (mit Zertifikat)" an.


Ein Fernkurs für Fachkräfte und Führungskräfte

Diese Weiterbildung in Prozess- und Projektmanagement ist geeignet für Führungskräfte, die ihre Kompetenzen als Projektleiter und Projektleiterinnen erweitern wollen. Der Kurs spricht auch Fachkräfte an, die vor dem Beginn einer Tätigkeit als Projektleiter stehen und sich im Vorfeld adäquat qualifizieren wollen.

Zudem ist dieser Lehrgang in Prozess- und Projektmanagement für Berufstätige anderer Fachgebiete geeignet, die in ihrem Berufsalltag projektorientiert arbeiten und ihre in der Praxis erworbenen Kenntnisse auf eine wissenschaftlich fundierte Basis stellen möchten.


Ihr Nutzen durch die Weiterbildung

In diesem Lehrgang in Prozess- und Projektmanagement lernen Sie, die behandelten Methoden und Verfahren anzuwenden. Sie entwickeln sich dadurch fachlich weiter und können in ihrem jetzigen Job bessere Ergebnisse erzielen.

Mit diesem Kurs spezialisieren Sie ihre Fähigkeiten oder bereiten sich auf einen Wechsel in eine höhere Hierarchieebene vor, um eine Stelle als Projektleiter oder Projektleiterin anzutreten. In beiden Fällen steigt ihr Wert für ihr Unternehmen, wodurch Sie in die Lage versetzt werden, höhere Forderungen bei ihrem Gehalt durchzusetzen.

Den Fernkurs "Prozess- und Projektmanagement (mit Zertifikat)" absolvieren Sie berufsbegleitend. Sie bleiben während der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen anwesend und können die erlernten Inhalte direkt anwenden. Sie erhalten damit einen sofortigen Nutzen, ohne Gehaltseinbußen kompensieren zu müssen.

Die Weiterbildung "Prozess- und Projektmanagement (mit Zertifikat)" enthält neben fachspezifischem Wissen auch Schulungen in bestimmten Soft Skills. Diese sind tätigkeitsübergreifend anwendbar und tragen zu ihrer persönlichen Entwicklung bei.


Übersicht über die Weiterbildung

Prüfungen

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung erwerben Sie das Fernkurs-Zertifikat „Prozess- und Projektmanagement (mit Zertifikat)“. Voraussetzung hierfür ist die erfolgreiche Bearbeitung von Einsendeaufgaben.


Anrechnung

Wir kooperieren mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich diesen Lehrgang als Teilleistung für ein Studium mit 18 ECTS anerkennen lassen können, wenn Sie sich dazu entscheiden, dort den Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre (B. A.) zu belegen. Eine Wiederholung der Studienzeit ist nicht nötig!

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.


Gebühren

Die Gebühr für die Weiterbildung beträgt 1.488,00 €. Darin enthalten sind sämtliche Lehrbriefe, die Durchführung der Klausuren, eine Online-Veranstaltung sowie Vorträge, die Beratung und Unterstützung während der Studienphase sowie das Zertifikat.

Darüber hinaus führt der Fernkurs bei unserem Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen zur Anrechnung als "Zertifizierte/r Prozess- und Projektmanager/in (PFH)".


Dauer und Leistungsumfang

Die Weiterbildung dauert 6 Monate und umfasst 14 Fernlehrbriefe, eine Online-Veranstaltung, viele Audio- und Videodateien zur Unterstützung sowie verschiedene Online-Vorträge. Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung und den Vorträgen ist für Sie freiwillig.

Weitere Informationen zum Ablauf der Weiterbildung finden Sie hier.


Starttermin

Sie können unseren Fernkurs immer zum Ersten eines Monats beginnen.


Übersicht über die gelehrten Inhalte

Grundlagen für Prozess- und Projektmanager/innen

In dieser Weiterbildung beginnen Sie mit dem Erlernen von Grundlagen, die für das Verständnis des Prozess- und Projektmanagements unabdingbar sind. Zunächst behandeln Sie die wichtigsten Grundzüge der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Für den Einstieg in das Prozess- und Projektmanagement erlernen Sie die allgemeinen und unternehmensspezifischen Grundlagen des Wissensmanagements sowie des Innovationsmanagements.


Spezifisches Wissen in Prozess- und Projektmanagement

Nachdem Sie mit den Grundlagen des Themas vertraut sind, vertiefen Sie zielgerichtet ihr Wissen im Prozess- und Projektmanagement. Sie lernen, zwischen Prozessen und Projekten zu unterscheiden, und erlernen die Techniken erfolgreichen Projektmanagements und effizienten Prozessmanagements. Darüber hinaus lernen Sie die Methoden des Qualitätsmanagements kennen sowie die Anwendung des Prozessmanagements auf Geschäftsprozesse.


Soft Skills

Als klassische Führungsaufgabe sind im Prozess- und Projektmanagement Soft Skills von elementarer Bedeutung. Daher befasst sich ein großer Teil dieses Lehrgangs mit diesen tätigkeitsübergreifenden Fertigkeiten. Auf der persönlichen Ebene werden Sie geschult im selbstorganisierten und individuellen Lernen sowie im Selbst- und Zeitmanagement. Auf der zwischenmenschlichen Ebene erlernen Sie Methoden der Moderation und Präsentation sowie des Team- und Konflikttrainings.


Fachliche Leitung

Prof. Dr. Hubert Schüle

Professor für Wirtschaftsinformatik und E-Business an der PFH Private Hochschule Göttingen

Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule