Themenbereich Management für Führungskräfte

Weiterbildung Controlling: Schwerpunkt Finanzen
Fernkurs mit Zertifikat

Weiterbildung Klinische Psychologie

Controlling gehört zu den fundamentalen Bestandteilen der Betriebswirtschaftslehre. Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich davon ab, wie präzise sein Potenzial erkannt und zielabhängig umgesetzt werden kann. Controlling hat aber nicht nur die Aufgabe, Unternehmensbereiche zu kontrollieren und ihr Potenzial zu erfassen, sondern auch, die operativen und strategischen Entscheidungen der Unternehmensführung zu bestimmen. Controller/innen mit Schwerpunkt Finanzierung erheben und interpretieren Kennzahlen und nutzen ihre Erkenntnisse für Entscheidungen und Empfehlungen. Sie sind versiert in der Budgetplanung und -überwachung und optimieren unternehmensinterne Prozesse. Sie können bestimmen, ob Investitionen vorteilhaft für ein Unternehmen sind und mit welchen Mitteln es seine Geschäftstätigkeiten finanzieren kann.

Der PFHPS Fernkurs „Controlling: Schwerpunkt Finanzen (mit Zertifikat)“ ist Teil des Bereiches Management für Führungskräfte. Diese Weiterbildung in Controlling und Finanzierung stattet Sie mit allen nötigen Kenntnissen aus, die Sie für operative und strategische Planungsprozesse benötigen. Sie erlernen die Grundlagen in Unternehmensführung und Finanzierung, erwerben fachübergreifend hilfreiche Soft Skills und eigenen sich das spezifische Wissen in Controlling und Finanzcontrolling an.

Wenn Sie eine Ausbildung mit akademischem Grad als Abschluss anstreben, kann dieser Fernlehrgang auf betriebswirtschaftlich orientierte Studiengänge angerechnet werden. Bei verschiedenen Fernstudiengängen der PFH Private Hochschule Göttingen ist dies der Fall, anderen Hochschulen empfehlen wir ebenfalls die Anerkennung.

Die Weiterbildung "Controlling: Schwerpunkt Finanzen (mit Zertifikat)" ist auf ein spezielles Tätigkeitsfeld zugeschnitten. Bevorzugen Sie eine andere Spezialisierung oder einen allgemeineren Fernkurs, bieten sich z.B. unsere zertifizierten Weiterbildungen "Controlling: Schwerpunkt Rechnungslegung (mit Zertifikat)" oder "Betriebswirtschaft (mit Zertifikat)" an.


Ein Fernkurs für Fachkräfte und Führungskräfte

Die Weiterbildung in Controlling und Finanzierung richtet sich an Führungskräfte, die ihre Fähigkeiten im Bereich Controlling ausweiten oder ihre praktischen Erfahrung durch theoretische Inhalte untermauern wollen. Der Kurs spricht darüber hinaus Fachkräfte an, die vor dem Beginn einer leitenden Tätigkeit im Controlling stehen und sich im Vorfeld adäquat fortbilden wollen.

Zudem eignet sich dieser Zertifikatskurs für Studieninteressierte, die darüber nachdenken, ein (Fern-) Studium der Betriebswirtschaftslehre aufzunehmen. Sie erhalten durch den Fernkurs einen Einblick in das Thema und können entscheiden, ob einerseits der Bereich Controlling und Finanzierung und andererseits ein berufsbegleitendes (Fern-) Studium eine geeignete Bildungsform für Sie ist.


Ihr Nutzen durch die Weiterbildung

Wenn Sie bereits in einer verantwortungsvollen Stelle als Controller/in tätig sind, bereichert und festigt dieses Seminar in Controlling und Finanzcontrolling Ihr bestehendes Wissen. Sie qualifizieren sich dadurch fachlich weiter und erbringen in Ihrem aktuellen Tätigkeitsbereich eine bessere Leistung.

Durch diese Weiterbildung in Controlling und Finanzierung spezialisieren Sie sich in Ihrem Job oder erwerben Kenntnisse für ein weiteres Einsatzgebiet. In beiden Fällen werden Sie wertvoller für Ihr Unternehmen oder einen neuen Arbeitgeber, was Sie in die Lage versetzt, höhere Gehaltsforderungen zu stellen.

Bei dem Fernkurs "Controlling: Schwerpunkt Finanzen (mit Zertifikat)" handelt es sich um eine berufsbegleitende Weiterbildung. Während Sie den Fernkurs absolvieren, zeigen Sie im Unternehmen Präsenz, verbuchen weiterhin Ihr volles Gehalt und können in Ihrer täglichen Arbeit das neu erworbene Wissen sofort anwenden.


Übersicht über die Weiterbildung

Prüfungen

Um das Fernkurs-Zertifikat „Controlling: Schwerpunkt Finanzen (mit Zertifikat)“ zu erwerben, haben Sie Wahl zwischen zwei Arten des Leistungsnachweises: Sie können an den Klausuren teilnehmen und diese bestehen oder Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeiten.


Anrechnung

Die PFHPS kooperiert mit der PFH Private Hochschule Göttingen. Hierdurch ergibt sich für Sie der Vorteil, dass Sie sich unseren Fernkurs "Controlling: Schwerpunkt Finanzen (mit Zertifikat)" als Teilleistung für ein Studium anerkennen lassen

  • Bachelor BWL (B. A.) – 30 ECTS
  • Master BWL (M. A.) – 21 ECTS
  • Master Advanced Management (M. A.) – 21 ECTS
  • Bachelor Wirtschaftspsychologie (B. A.) – 18 ECTS
  • Master Angewandte Psychologie für die Wirtschaft (M. A.) – 2 ECTS

In manchen Studiengängen ist eine Klausur als Prüfungsleistung der anrechenbaren Module vorgesehen, sodass die Voraussetzung für die Anrechnung der Weiterbildung auf die Studiengänge der PFH die Absolvierung der Klausur ist. In diesem Fall können Sie die Einsendeaufgaben als Kontrolle Ihres Lernfortschrittes einreichen. Wenn Sie Fragen zur Anrechenbarkeit dieser Weiterbildung auf die Fernstudiengänge haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Darüber hinaus führt der Fernkurs bei unserem Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen zur Anrechnung als "Zertifizierte/r Controller/in mit Schwerpunkt Finanzen (PFH)".


Gebühren

Die Gebühr für die Weiterbildung beträgt 4.620,00 €. Darin enthalten sind sämtliche Lehrbriefe, die Durchführung der Klausur, die Online-Veranstaltungen, die Online-Vorträge, die Beratung und Unterstützung während der Studienphase sowie das Zertifikat.


Dauer und Leistungsumfang

Die Weiterbildung dauert 18 Monate und umfasst 33 Fernlehrbriefe, 5 Online-Veranstaltungen, verschiedene Online-Vorträge sowie eine Vielzahl von Audio- und Videodateien. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen und den Vorträgen ist für Sie freiwillig.

Weitere Informationen zum Ablauf der Weiterbildung finden Sie hier.


Starttermin

Der Fernkurs beginnt immer zum Ersten eines Monats.


Übersicht über die gelehrten Inhalte

Grundlagen für Controller/innen

In dieser Weiterbildung beginnen Sie mit dem Erlernen von Grundlagen, die für das Verständnis des Controllings und Finanzcontrollings unabdingbar sind. Zunächst erhalten Sie eine Einführung in die Unternehmensführung. Für den Einstieg in das Controlling erlernen Sie dessen Grundzüge und erwerben erste Kenntnisse in Investition und Finanzierung sowie in Buchführung und Abschluss und Kosten- und Leistungsrechnung.


Spezifisches Wissen in Controlling und Finanzcontrolling

Nachdem Sie mit den Grundlagen des Themas vertraut sind, vertiefen Sie zielgerichtet ihr Wissen in Controlling. Sie lernen die unterschiedlichen Bereiche strategisches Controlling, Investitionscontrolling sowie Finanzcontrolling kennen und erlernen die Techniken erfolgreichen Projektmanagements, effizienten Prozessmanagements und sorgfältigen Qualitätsmanagements. An praktischen Kompetenzen lernen Sie den Umgang mit Kostenrechnungssystemen und Budgetierungsinstrumenten und erwerben Kenntnisse in Performance Measurement sowie in der Anwendung Ihres Controlling Wissens bei Mergers & Acquisitions. Den Bereich Finanzierung decken die Module Corporate Finance, Corporate Financial Management und Structured Finance ab.


Soft Skills

Controlling gehört zu den Managementaufgaben und beinhaltet daher nicht nur fachliche Aspekte. In diesem Lehrgang lernen Sie daher auch die gängigsten Managementtechniken kennen und erhalten eine Schulung in Gesprächs- und Verhandlungsführung.


Fachliche Leitung

Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke

Professor für Allgemeine BWL insbes. Industrielles Management, Rechnungswesen und Controlling an der PFH Private Hochschule Göttingen

Gute Gründe für die
Finanzielle Förderung
Unsere Fernkurse sind ZFU-zertifiziert
PFH Private Hochschule